Nachrichten

Dies ist der erste von vielen



Trotz starker Warnungen von Unternehmensgruppen und Handelsexperten hat US-Präsident Donald Trump am Donnerstag ein Memorandum unterzeichnet, das Zölle auf bis zu 60 Milliarden US-Dollar an Importen aus China verhängen könnte, dem jüngsten einseitigen Schritt, der den Welthandel bedroht.

Jeder zusätzliche Tarif auf breiter Basis würde die Ungerechtigkeit der USA verschärfen und "amerikanische Arbeiterfamilien bestrafen" mit höheren Preisen für Haushaltsgrundlagen wie Kleidung, Schuhe und Elektronik.